Eine wahrhaft märchenhafte Hochzeit

Im August war ich in der Schweiz auf einer wunderbaren Hochzeit, ganz nach dem Motto Fantasy. Ein Brautpaar, das nicht normal angezogen in weiß heiratet, sondern Herz-Dame und Herz-Bube. Ich habe mich schon das ganze Jahr auf diese besondere Hochzeit gefreut und es hat alle meine Erwartungen voll getroffen. Fast alle Gäste haben mitgezogen und sind ebenfalls gewandet gekommen. Auch mein geschneidertes Kostüm war dabei und das bequemste Outfit aller Zeiten :-)

Begonnen wurde mit der Ziviltrauung, vorher haben wir noch einige Portraits gemacht. Hierfür haben sich die Beiden eine besondere Location ausgesucht und so konnten wir in die nahegelegenen Sandsteinhöhlen gehen.  Weiter ging es nach der Trauung auf einer kleinen, ganz bezaubernden Burg. Hier waren Gaukler, Feuerspucker usw. anwesend und haben das Publikum erheitert, bevor es nach drinnen zu Essen und Tanz ging.

Im Saal hat die wunderbare Priska von der Chikkeria (schön Euch kennengelernt zu haben) eine tolle Deko gezaubert, die man auch nicht allzu oft sieht. Farben waren schwarz und pink.

So nun aber genug der Worte – ich wünsche Euch Beiden alles Glück der Welt und hoffe, dass wir uns wiedersehen!

Weiterlesen

Die schöne Chili

Vor kurzem hatte ich mal wieder einen Hund vor der Linse und wir haben mit der sonst nicht so wassergeilen Maus viele Wasseraufnahmen machen können, da sie an diesem Tag gar nicht  mehr raus zu bekommen war.

Trash the Dress mit S & B / ausgefallenes After-Wedding-Shooting in Ingolstadt

Das schöne Sommerwetter haben wir ausgenutzt, um mit den Beiden ein After-Wedding / Trash-the-Dress Shooting zu machen. Entstanden sind dabei einige schöne Bilder in lustiger Atmosphäre mit viel Spaß.

Wer sein Kleid also nochmal in Szene setzen will und besondere Bilder haben möchte, ist bei einem solchen Shooting bestimmt richtig.

A & M / Hochzeitsreportage im Voralpenland

Im Juli durfte ich Anja & Marcus bei Ihrer standesamtlichen Trauung begleiten. Schon am Morgen starteten wir bei Anjas Eltern Zuhause mit dem Getting Ready. Weiter ging es zum Ayinger Standesamt und danach ins schöne Berghotel Aschbach ganz in der Nähe.

Trotz schlechter Wetter-Vorhersage hatten wir klasse Wetter und alles konnte wie geplant draussen stattfinden. Für die Portraits sind wir nur in den nahe gelegenen Wald gefahren, da die Beiden sich natürliche Bilder gewünscht hatten.

Ich bin froh, dass ich an Eurem Tag dabei sein durfte und freue mich riesig auf unser Trash the Dress :-))