Beiträge

After-Wedding-Shooting statt Portraits am Tag der Hochzeit…

Diese Möglichkeit haben diese Beiden in Anspruch genommen und wir konnten wenige Tage nach der Hochzeit ganz tolle Aufnahmen in der Natur machen.
Bei dieser Variante muss ich als Hochzeitsfotografin nicht ganz so viel auf die Kleider aufpassen und kann aus dem Vollen schöpfen ;-) Hier wurde das Shooting spontan zum Trash-the-Dress Shooting und das Kleid wurde nass.

Ich wünsche Euch viel Freude an den Bildern und hoffe, dass wir uns irgendwann Wiedersehen!

Belly_0010 Belly_0011 Belly_0012 Belly_0013 Belly_0014

After-Wedding-Shooting / Hochzeitsfotos Freising

Glück mit dem Wetter hatten wir als wir vor kurzem den einzigen Sonnentag erwischt haben und so konnte das geplante After-Wedding-Shooting der Beiden wie geplant stattfinden.
Für die erste Neugierde gibt es hier einen kurzen Vorgucker von unserer Tour durchs Freisinger Umland.
Mir machen solche Sessions immer großen Spaß, da man einfach viel Zeit hat und besondere Wünsche umsetzen kann.
2013-06-10_0005.jpg

Regenhochzeit / Hochzeitsreportage in München

Im letzten Sommer war ich ganztags auf dieser internationalen Hochzeit auf Gut Georgenberg (dies liegt ganz in der Nähe des schönen Gut Sonnenhausen und hat einen ganz bezaubernden Saal) dabei – jedoch hat die Sommerhochzeit nicht ganz gehalten, was sie versprochen hat und so fiel diese ins Wasser. Es regnete kontinuierlich durch und unser Portraitteil verkürzte sich auf ganze 10 Minuten unter diversen Vordächern. Dies alles tat jedoch der Stimmung gar keinen Abbruch und es wurde bis in die frühen Morgenstunden kräftig gefeiert:-)

Eine wahrhaft märchenhafte Hochzeit

Im August war ich in der Schweiz auf einer wunderbaren Hochzeit, ganz nach dem Motto Fantasy. Ein Brautpaar, das nicht normal angezogen in weiß heiratet, sondern Herz-Dame und Herz-Bube. Ich habe mich schon das ganze Jahr auf diese besondere Hochzeit gefreut und es hat alle meine Erwartungen voll getroffen. Fast alle Gäste haben mitgezogen und sind ebenfalls gewandet gekommen. Auch mein geschneidertes Kostüm war dabei und das bequemste Outfit aller Zeiten :-)

Begonnen wurde mit der Ziviltrauung, vorher haben wir noch einige Portraits gemacht. Hierfür haben sich die Beiden eine besondere Location ausgesucht und so konnten wir in die nahegelegenen Sandsteinhöhlen gehen.  Weiter ging es nach der Trauung auf einer kleinen, ganz bezaubernden Burg. Hier waren Gaukler, Feuerspucker usw. anwesend und haben das Publikum erheitert, bevor es nach drinnen zu Essen und Tanz ging.

Im Saal hat die wunderbare Priska von der Chikkeria (schön Euch kennengelernt zu haben) eine tolle Deko gezaubert, die man auch nicht allzu oft sieht. Farben waren schwarz und pink.

So nun aber genug der Worte – ich wünsche Euch Beiden alles Glück der Welt und hoffe, dass wir uns wiedersehen!

Weiterlesen